Tamiya Euro-Cup 2018/2019
(Elektro 1:10)

Veranstalter

Dickie-Tamiya Deutschland, Mittlere Motsch Str. 9, 96515 Sonneberg

Ausrichter

ORMC Königsbrunn - DMC Ortsclub 4/0239 - Internet: www.ormck.de, www.ormc-königsbrunn.de

Klassen

Stock, Fighter-Kids, M-Chassis, Top-Stock, Gentlemen, Euro-TW, Race-Truck

Es gilt das neue Tamiya Euro-Cup Reglement 2018/2019. Bitte die Änderungen im neuen Reglement gegenüber dem Vorjahr beachten!

Limitierung

Die Teilnehmerzahl ist abhängig von der Verteilung der einzelnen Fahrer auf die verschiedenen Klassen auf ungefähr 40 Personen begrenzt.
Die Gruppen in den Vorläufen und Finalen werden im Normalfall mit maximal 7 Fahrern eingeteilt.

Termin

Samstag 6. Oktober und Sonntag 7. Oktober 2018

Austragungsort

In der RC-Car Halle hinter Opel/Nissan Haas, Gögginger Straße 17a+b, 86159 Augsburg. Hier gibt es einen Umgebungsplan und einen Standortplan.
Bitte beachten: Augsburg Zentrum ist Umweltzone, die Halle selber liegt in der Umweltzone, die Zufahrt über die Gögginger Straße liegt gerade noch außerhalb der Umweltzone.

Rennstrecke-06.JPG (171456 Byte)    Rennstrecke-11.JPG (161726 Byte)

Sicherheitshinweise

Maximaler Ladestrom aller Klassen 4.0A.

LiPo-Akkus: Ladeschlussspannung 8.40V, Akkuspannung vor dem Start max. 8.42V. Sollte die Spannung mehr als 8,42 Volt betragen, so kann der Fahrer den Vorlauf bzw. Finallauf nicht antreten, auch nicht mit einem anderen Akku.

Aus versicherungstechnischen Gründen hat der Transport, die Lagerung und die Ladung der LiPo-Akkus ausschließlich in dafür geeigneten LiPo-Säcken zu erfolgen. Es dürfen sich während der Veranstaltung keine LiPo-Akkus frei zugänglich (ohne LiPo-Sack) im Fahrerlager befinden. LiPo-Akkus dürfen nachts nicht in der Halle gelagert werden, es sei denn sie werden in einem speziellen Brandschutzkoffer aufbewahrt. Zuwiderhandlung kann mit sofortigem Ausschluß von der Veranstaltung geahndet werden.

Nennung

Nennung nur online ab September auf der Webseite von MyRCM RC-Timing mit MyRCM Account möglich. Einen Account bei MyRCM kann man sich in wenigen Minuten bei MyRCM selbst anlegen. Schriftliche und telefonische Nennungen sowie Nennungen per EMail werden nicht angenommen. Änderungen und Ergänzungen an der Nennung können durch den Fahrer selber auf MyRCM vorgenommen werden.

Bitte die Tamiya Lizenznummer (keine Fahrernummer und ohne Leerzeichen/Buchstaben) und die Nummern der eigenen Personaltransponder bei der Nennung angeben. Wer nur sonntags teilnimmt, soll bitte im Feld Kommentar der Online-Anmeldung vermerken: "nur Sonntag".

Wer gemeldet ist aber wider Erwarten nicht mehr teilnehmen kann, der meldet sich selbst über die Website MyRCM wieder ab, damit die Personen auf der Warteliste eine Chance zur Teilnahme bekommen.

Nennschluß

Dienstag 2. Oktober, 24 Uhr. Je nach Teilnehmeraufkommen kann die eine oder andere Klasse schon deutlich früher restlos belegt sein. Die überzähligen Fahrer, die aus Platzgründen nicht mehr in eine Klasse eingeteilt werden können, werden automatisch in die jeweilige Warteliste aufgenommen.

Nenngebühr

Erwachsene 15 €, Jugendliche 6 €. Ab der zweiten Nennung 50% Ermäßigung auf die jeweilige reguläre Nenngebühr. Nenngeld bitte vorort bar bezahlen. Das Nenngeld für die Fighter-Kids entfällt bei Wettbewerbsteilnahme ihres Elternteils.

Austragungsmodus

"5 Elektro" gemäß DMC-Reglement

Zeitnahme

Elektronische Zeitnahme (AMB rc4) mit PC und RCM Software mit Sprachunterstützung. Leihtransponder werden nicht gestellt, bitte jeder seinen eigenen Personaltransponder mitbringen.

Vorläufiger Zeitplan

Achtung: Der Zeitplan wird nach und nach an die aktuellen Nennungen angepaßt und ändert sich darum fortwährend bis kurz nach Nennschluß!
Samstag ab ca. 9:00 je nach Teilnehmeranzahl freies oder klassenweises Training - ab ca. 12:30 Uhr drei Vorläufe
Sonntag ab ca. 8:30 Uhr zwei Vorläufe - ab ca. 13:00 Uhr Finale

Streckenuntergrund

Teppich. Die Unterseite des Fahrzeugchassis darf keine scharfkantigen oder hervorstehende Teile aufweisen. Eine Mindestbodenfreiheit von 3mm wird erwartet und überprüft. In der Klasse Fighter-Kids sind nur Carson Allterrain Reifen erlaubt!

Haftungsausschluß

Es gelten die Ausschlußbestimmungen der DMC-Musterausschreibung Punkt 16 und 17.

Übernachtung

Unterkünfte bitte beim Fremdenverkehrsamt Augsburg, Tel. (0821) 502070, erfragen oder im Internet unter www.augsburg-tourismus.de nachschlagen.

Sonstiges

Das Fahrerlager wird mit rund 20 Biertischen/-bänken für 40 Personen bestückt. 230V Anschluß steht zur Verfügung. Bitte eigene Kabeltrommel oder Stromverlängerungskabel mitbringen. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Zeitplan und die Anzahl der Läufe an die tatsächliche Teilnehmerzahl anzupassen. Für Getränke und Verpflegung ist wie immer gut gesorgt. Die Halle ist nicht beheizt, bitte entsprechend der Witterung anziehen.

Auf ein zahlreiches Erscheinen freut sich das Team des ORMC Königsbrunn.

gez. Thomas Wohlhüter
1. Vorstand ORMC Königsbrunn